SIMPLY WONDERFUL GOLDEN

 Golden Retriever    FCI/VDH/GRC

Über simply wonderful Golden

Angefangen hat unsere Zucht eigentlich mit Jule, unserer Stammhündin. Ich hatte schon länger diesen Traum, als wir uns dann entschlossen haben, eine Hündin aus einem VDH Verein zu uns zu holen, reifte dieser Traum immer mehr.

Und dann kam Jule.....sie war die Hündin mit den dunkelsten Ohren, die wir uns ausgesucht haben, ich bin Gudrun sehr dankbar, dass sie uns eben diese Hündin anvertraut hat. Mit der Zeit sind wir ein tolles Team geworden, haben alle zuchtrelevanten Dinge, die unser Verein vorgibt, mit Bravour gemeistert. Und dann war es soweit, wir sind mit Jule zum ersten Mal zum Decken zu Claudia und D´Artagnan gefahren. Anspannung pur....wie wird Jule sich verhalten, sind wir auch zum richtigen Zeitpunkt gefahren, klappt alles so wie wir uns es vorgestellt haben.....es hat alles super geklappt und die Anspannung war schnell verschwunden. Allerdings ist es bei mir bis heute immer so geblieben, diese Aufregung, wenn es soweit ist. Genauso ist es, wenn man die ca. 4 Wochen auf den Ultraschall wartet und diese Wochen können einem endlos vorkommen. Und dann die Geburt, beim ersten Mal war ich sehr froh, dass uns Iris zur Seite gestanden hat, durch Ihre Erfahrung war dann bei mir auch mehr Sicherheit. Jule zum ersten Mal Mama und was für eine, sehr instinktsicher und sehr fürsorglich, wie man es sich nur wünschen kann.

Und dann kam Jane....im August 2011 zog Jane bei uns ein, ich war sehr glücklich, dass Claudia mir eine Hündin aus ihrem Wurf mit Gina und Nash anvertraut hat. Was soll ich schreiben, Jane war ein Träumchen von Welpe, total unkompliziert, einfach toll. Sie und Jule sind mit der Zeit zu besten Freundinnen geworden und auch Jane ist eine überfürsorgliche Mama, ich muss es wieder schreiben, Jane ist einfach nur toll !

Und dann kam Fee....Fee ist am 22.10.2015 bei uns geboren und bei uns geblieben. Fee war als Welpe und Junghund nicht so unkompliziert wie ihre Mama, sie konnte so manchesmal ganz gut nerven, aber auch sie ist erwachsen geworden und hat sich sehr schön entwickelt, meine Feechen ! Sie ist auch eine wundervolle Hundemama, wie man es sich wünscht, ihren ersten Wurf hat sie sehr sicher zur Welt gebracht und bei der Aufzucht hat Fee sich bis aufs letzte verausgabt, sehr abgemagert war sie, Fee hat alles gegeben für ihren Wurf, dies hat mich sehr berührt und so stolz bin ich auf meine Hundemama !

Und dann kam Gina.... Gina ist am 09.06.2016 bei uns geboren und bei uns geblieben. Gina war als Welpe auch unkompliziert und immer sehr schön zu motivieren. Nun ist auch sie erwachsen geworden, aber sie ist und bleibt unser "Nesthäkchen", sie hat viel Power und ihre Lebensfreude ist einfach ansteckend. Nun planen wir ihren ersten Wurf in 2019 und sind sehr gepannt....

Und nicht zu vergessen unser Opi Joshi, unser erster Golden....er hat unsere "Mädels" mit aufgezogen, Joshi war ihnen immer ein excellenter Spielpartner, er hat auch ein wundervolles Wesen, ist nie negativ gegenüber anderen Hunden gewesen, hat immer ein sonniges Gemüt, nun ist er ein alter Herr, der nicht mehr so gut laufen kann, aber er hat immer noch Lebensfreude und hat auch immer noch Spaß an der Leckerchen Suche bei uns im Garten und ist denke ich froh, dass er seine Mädels hat, die ihn immer mal wieder zum Spielen auffordern, ganz besonders Fee !

Eine Zucht zu haben, ist mit sehr viel Leidenschaft, aber auch mit Arbeit verbunden, alleine ist dies kaum zu bewältigen. Darum bin ich total froh, dass mein Mann und ich ein tolles Team zusammen sind, er voll hinter mir steht und mich immer unterstützt !

Unser kleines Rudel "funktioniert" sehr gut, Jule ist die "Chefin" und wird ausnahmslos respektiert, natürlich gibt es hin und wieder ein paar kleine Reibereien, aber nie wirklich böse und ernsthaft, manchmal reicht schon ein Blick und der andere weiß Bescheid. Bei Jane´s letzten Wurf durften Fee und Gina nach einiger Zeit schon mal mit in die Wurfkiste, außer Jule, Jane braucht sie nur anzuschauen und den Blick nicht von Jule abwenden und Jule weiß ganz genau, dass sie noch nicht zu den Welpen darf, obwohl sie der Chef ist, respektiert Jule Jane ganz einfach und das geschieht bei den Hunden ohne groß zu "diskutieren" oder laut zu werden, ganz anders wie manchmal bei uns Menschen ! Das fasziniert mich immer wieder, diese Akzeptanz und dieser Respekt untereinander !

Meine Hobby Zucht und meine Hunde sind mein Traum und mit mein Leben, wo mein Herz und Emotionen sind, ohne diese Gefühle dafür, würde ich keine Zucht haben. In dieses Hobby stecken wir sehr viel Zeit und auch Geld, auch wenn es mal nicht so läuft, wie wir uns es vorstellen, gerade in diesem Jahr 2018, gebe ich nicht auf, versuche es weiter und freue mich unendlich auf unsere nächsten simply wonderful Golden Welpen.....