SIMPLY WONDERFUL GOLDEN

 Golden Retriever    FCI/VDH/GRC

J-Wurftagebuch

Alle Welpen sind vergeben !

20.05.2019 (51.Lebenstag)

Heute war es aufregend, für unsere kleine Bande, die Tierärztin war hier zum Impfen und Chippen und gleichzeitig wurden die kleinen auch durchgecheckt, alles in Ordnung. Sie waren alle so tapfer, morgen ist dann die Wurfabnahme, das wird auch nochmal spannend, für die Welpen, wie auch für mich. Bald nun, müssen auch wir tapfer sein, es ist an der Zeit....nur noch ein paar Tage mit unserer 9er Bande.....so schnell verging die Zeit....ihr seid alle so toll, so süss, manchmal frech, so kuschelig, ihr seid einfach alles zusammen von Albert bis Smilla....bald nun heißt es loslassen....

Wir konnten heute nochmal schöne Fotos machen.......

18.05.2019 (49.Lebenstag)

Ein paar aktuelle Bilder von gestern Nachmittag, auch speziell für unsere zukünftigen Welpenfamilien, die noch ein bißchen auf "Welpenentzug" sind, aber nicht mehr lange....ich denke, unsere Zwergnäschen fühlen sich goldenwohl.....

16.05.2019 (47.Lebenstag)

Natürlich ist es nicht so, dass ich den ganzen Tag nur am kuscheln bin und das wichtige ist auch nicht wenig, eigentlich ist man den ganzen Tag über beschäftigt mit den Welpen, mit den Großen und der Haushalt macht sich auch nicht von alleine, wenn man dann abends ins Bett geht, braucht es nicht lange und man ist eingeschlafen. Auf der anderen Seite bringen die kleinen soviel Freude und Spaß, dass man das anstrengende wieder vergisst.

Nun sollen die Welpen unser Haus erkunden, es geht dann auch nach oben und in den Wintergarten, überall kommen sie mal rein. Überhaupt ist dieser Wurf, ein ganz toller Wurf und auch der sauberste, den wir je hatten. Mama Gina säugt jetzt noch 1-2 mal am Tag, sie würgt auch ein Teil vom Futter aus, wo die Welpen sich dann sofort raufstürzen, genau wie in der freien Natur, das unsere Hunde noch diese Urinstinkte haben, ist schon bemerkenswert.

14.05.2019 (45.Lebenstag)

Die Zeit läuft viel zu schnell....nächste Woche kommt der Tierarzt und die Wurfabnahme findet statt, ja und dann ziehen unsere alle Neune schon bald aus. Sie entwickeln sich weiterhin super gut, sie sind alle sehr temperamentvoll, es wird auf jeden Fall nie langweilig mit unseren Zwergnäschen. Unsere kleinste Frau Rosa ist immer noch die zurückhaltendste, aber so süss, sie folgt mir auf Schritt und Tritt, eine Zeitlang, bis auch sie sich ins Getümmel stürzt und gefallen lässt sie sich nichts von ihren Geschwistern, sie boxt sich ganz gut durch, Frau Rosa, ich werde dich vermissen......natürlich werde ich alle Neune vermissen, jeder ist besonders auf seine Art, sie können alle wild toben und rennen und dann auch wieder ganz relaxt sein, kuscheln mögen sie alle, das dauert eine ganze Weile bis ich sie alle durchgekuschelt habe, da bleibt dann nicht mehr soviel Zeit für die Hausarbeit, nur das wichtige wird erledigt und es sind ja auch noch die Großen da, die genauso verkuschelt sind, also ich komme momentan aus dem Schmusen nicht mehr raus, aber damit kann ich sehr gut leben.

Heute haben wir ein wenig an der Frustration geübt, unsere Großen waren auch draußen, die selbst entscheiden können, ob sie in den Auslauf wollen oder nicht, nur Fee ist da doch benachteiligt, weil sie wegen ihrem dicken Bäuchlein nicht mehr über den kleinen Holzzaun springen kann, Fee kann nur noch von der Stube aus rein. Die kleinen wollten so gerne zu ihrer Mama, aber die hatte im Moment so überhaupt keine Lust, also haben sie ordentlich gejault, aber die meisten haben sich dann ihrem Schicksal ergeben und wurden ruhig, außer Frau Braun und Frau Rot haben das irgendwie nicht eingesehen, dass sie im Auslauf bleiben sollten, Herr Schwarz war doch der entspannteste von allen, richtig cool war er zu dem Zeitpunkt. Und dann kam Oma Jule.....sie war doch neugierig, was es im Auslauf zum Schnüffeln gab. Nun ist sie nicht so tolerant gegenüber den Welpen, wie ihre Tochter Gina, Jane und Fee, sie möchte Distanz gewahrt haben und hat diese auch eingefordert, erst mit Knurren, da hatten sie schon alle Respekt, nur einer nicht und der hat dann abermals eine klare Ansage von Jule bekommen und er ist dann auch brav zurück geblieben. Auch das müssen sie lernen, dass nicht jeder Hund es toll findet, wenn man sie belagert. Sie haben es alle überlebt, Mama Gina hatte dann doch ein Einsehen, ist zu ihnen rüber und sie durften alle ein Schlückchen von ihrer Milchbar nehmen. Das war alles so aufregend, sie sind danach jeder nach und nach eingeschlafen, meine süssen Mäuschen....

11.05.2019 (42.Lebenstag)

Gestern war es spannend, die drei Rüden wurden getestet, wer sich als Therapiehund am besten eignet und es ist Herr Blau geworden, wir hatten es schon vermutet, wir sind sehr glücklich über die Entscheidung, auch weil die zukünftige Besitzerin und Herr Blau jetzt schon ein gutes Team sind. Endlich scheint wieder die Sonne und es ist wärmer geworden, die kleinen Zwergnäschen genießen es sichtlich, es macht so eine Freude, die kleinen zu sehen, mit welcher Energie sie durch den Auslauf tollen und schon fleißig apportieren und ihre "Beute" in Sicherheit bringen, sie sind einfach unser kleines Glück, für ein paar Wochen, unsere alle Neune.....

07.05.2019 (38.Lebenstag)

Unsere Bande liebt es im Garten zu sein, zu Anfang war es nicht ganz so, aber sie müssen sich ja erstmal dran gewöhnen, ausserhalb ihrer "sicheren Höhle" sich aufzuhalten. Manchmal fehlt einer wenn ich durchzähle, dann hole ich meistens im Moment Herrn Blau aus dem Auslauf und er ist dann aber auch der letzte, der dann wieder reinkommt, er ist so ein kuscheliger Rüde, ich glaube, ich habe mich ein bisschen verliebt.......es sind alles kleine Schnuckelchen mit viel Temperament, der eine neugieriger, der andere etwas zurückhaltender, der eine etwas frecher, der andere wartet erstmal ab, aber draußen sind sie alle am rennen, toben, spielen, es macht soviel Spaß ihnen zuzuschauen, drin wie auch im Garten, unseren aktiven alle Neune......

05.05.2019 (36.Lebenstag)

Unsere Zwergnäschen entwickeln sich weiterhin sehr gut.....normalerweise verbringe ich die Nächte die gesamten 8 Wochen bei den kleinen, nun ist es so, dass mein Rücken und die Couch im Moment nicht die besten Freunde sind, darum schlafe ich wieder oben. Wenn ich morgens ca. um halb acht dann reinkomme, ist viel Gewusel und die Freude sehr groß, zu meinen Erstaunen ist kein Häufchen zu sehen, nicht mal ein einziger, das finde ich natürlich super, ich lasse sie dann raus, alle machen brav ihr Geschäftchen, danach geht es wieder rein, ich mache ihr Frühstück fertig, währenddessen kuscheln sie alle zusammen und warten ganz artig, ich bin so sehr zufrieden, ein toller, ausgeglichener Wurf unsere alle Neune...

01.05.2019 (32.Lebenstag)

Es war aufregend für die 9er Bande.....gestern Abend haben wir unseren maßangefertigten großen Welpeninnenauslauf bekommen, unser Sohn hat den Auslauf gebaut und wir sind sehr begeistert, moderner, hell und freundlich und leicht in der Handhabung. Die Zwerge haben es super gut angenommen und sind gleich durch den Auslauf getobt und waren sehr neugierig. Und heute haben sie den ersten richtigen Freigang erlebt, auch das fanden sie toll, haben auch sofort ihr großes Geschäft erledigt und sind rumgewuselt. Nach etwa 10 Minuten sind wir dann wieder rein, denn es hat sich schon sehr abgekühlt bei uns und windig war es auch, danach waren die Fellnasen müde und sind bald eingeschlafen. Sie werden immer süsser und es macht soviel Freude ihnen zuzuschauen, Herr Grün ist unser Jetzt komm ich Typ, Herr Schwarz der schwerste ist unser kleiner Tollpatsch, unser Herr Blau ist unser sanfter Typ und bei den Mädels ist Frau Orange die liebenswerte freche Maus, Frau Rot ist auch nicht ohne, Frau Gelb hält sich zuerst etwas zurück, Frau Braun mit unsere kleinste ist immer gut drauf und immer mit dabei, Frau Lila unsere schwerste Hündin ist bis jetzt eine entspannte süsse Maus und unsere Frau Rosa ist die leichteste und ein sehr kuschliges Mäuschen.....dies sind erste Eindrücke, mal sehen, wie sie sich weiter entwickeln, unsere alle Neune....

28.04.2019 (29.Lebenstag)

Allen geht es wunderbar, ihre zweite Wurmkur haben unsere Zwerge bekommen, geschmeckt hat es ihnen so überhaupt nicht, aber dafür das Beef, was sie vor einigen Tagen bekommen haben, sie waren sehr gesittet beim Gaumenschmaus, anders als wie Gina und ihre Geschwister, die waren kaum zu bändigen und haben das Beef im wahrsten Sinne des Wortes inhaliert. Bilder gibt es auch von heute !

25.04.2019 (26.Lebenstag)

Die ersten Welpenfamilien waren zu Besuch und sie sind alle so begeistert von unseren süssen Zwergen. Mama Gina ist eine ganz tolle Mama, nachts schaut sie immer, ob es was zum saubermachen gibt und auch säugt sie ihre Welpen nachts noch, Gina ist meine kleine Übermama, sie macht eine tolle "Arbeit", ich ziehe meinen Hut vor ihr, für´s erste Mal Mama und dann gleich 9 Welpen, ist sie einfach wundervoll ! Die Zufütterung nehmen sie alle gut an, sie bekommen 4 Mahlzeiten am Tag plus Mama´s Nachtisch, alle entwickeln sich sehr schön, ich bin so sehr zufrieden. Die Zähnchen kommen durch, das Laufen wird immer sicherer, auch sind sie sehr neugierig, ich freue mich sehr, auf die kommende Zeit mit unseren allen Neunen......

22.04.2019 (23.Lebenstag)

Um Gina zu entlasten, haben wir mittlerweile mit der Zufütterung begonnen, es schmeckt zwar auch, aber Mama´s Milch ist immer noch das beste. Auch den kleinen Auslauf haben wir gestern angebaut, den Zwergen gefällt´s, die Bande ist darin ordentlich am rumwuseln und der Auslauf wurde sofort angenommen. Ich genieße die Zeit sehr bewusst mit den kleinen süssen Mäusen, überall werde ich angeknabbelt und erkundet, wenn ich mit im Auslauf sitze und aufeinmal sind alle um mich rum und fangen an einzuschlafen. Das macht ja auch so müde, ansonsten sind sie, wenn sie in der Wachphase sind, alle aktiv, mal der eine mehr, dann wieder der andere, ich bin gespannt, wie sie sich weiter entwickeln, unsere alle Neune....

18.04.2019 (19.Lebenstag)

Täglich machen die kleinen Zwerge Fortschritte....das Laufen wird immer sicherer, sie sind jetzt auch schon mal ein wenig länger wach, sie hören ganz gespannt, wenn ich Mäusi sage, auch wenn ich mit dem Staubsauger komme, dann werden sie wach und denken bestimmt, och nö, jetzt kommt der Krachmacher und schlafen wieder ein. Und sie erkunden sich jetzt fleißig gegenseitig, bellen können sie auch, überhaupt wenn Gina kurz in die Wurfkiste geht und gleich wieder raus, fangen sie an zu jaulen, das findet die Bande gar nicht gut, aber da müssen sie durch und lernen schon mit Frust umzugehen. Am liebsten mögen die kleinen, wenn ihre Mama noch bei ihnen liegen bleibt, ich habe das Gefühl, dass sie diese Momente besonders genießen, Mama Gina ist ja auch so lieb, weich und warm. Bald kommt der kleine Auslauf an die Wurfkiste, da haben dann alle mehr Platz, ich liebe sie so sehr, meine alle Neune...

14.04.2019 (15.Lebenstag)

Unserer Bande mit Mama geht es wie immer sehr gut, nach wie vor ist trinken und schlafen immer noch die Hauptsache bei den kleinen Zwergen. Aber sie können schon ganz gut durch die Wurfkiste laufen, die erste Wurmkur haben sie auch hinter sich, sie sind alle so wunderbar, bis jetzt eine entspannte Truppe. Und sie hatten Besuch von unseren beiden Enkelkindern, sie finden die Babys so süss, unser ältester wollte Herrn Blau schon mit nach Hause nehmen, er hat ja schließlich Ferien und unser jüngster hat zum ersten Mal die kleinen Würmchen gesehen und gestreichelt, welch eine Freude !

Auch bin ich sehr froh, unsere kleine Bande zu haben, nach den traurigen Nachrichten in diesem Monat, sorgen sie für schöne Erlebnisse und lenken ab !

12.04.2019 (13.Lebenstag)

Die Namen sind ausgesucht, die Rüden heißen simply wonderful Golden Jackson, Jonte und Joshi und die Mädels Jane, Jette, Josefine, Jule, Juli und Juma !

10.04.2019 (11.Lebenstag)

Ich liebe unsere Schwarznäschen....sie haben mittlerweile alle ihr Gewicht verdoppelt und unsere kleinste Frau Pink/Rosa hat heute als erstes ihre Äuglein auf, so süss ! Sie versuchen jetzt mehr oder weniger auf alle vier Pfötchen zu stehen und vorwärts zu kommen, es gelingt nun noch nicht so gut, aber es wird. Mama Gina ist weiterhin sehr fürsorglich, wenn einer von den Welpen quengelig ist, dann ist Gina sofort zur Stelle und schaut, ob alles gut ist, bei ihrer 9er Bande. Nachts ist es nach wie vor sehr entspannt bei uns, Gina hat von Anfang an immer durch gehalten, sie musste nicht einmal nachts raus, das hatte ich auch noch nie, während der ersten Lebenstage von unseren Würfen. Gina und ihre Zwerge sind eben einfach wundervolle Golden !

07.04.2019 (8.Lebenstag)

Gina und ihren Zwergen geht es sehr gut, sie wachsen und gedeihen, dank der liebevollen Fürsorge von ihrer Mama. Sie werden immer mobiler, jeder entwickelt sich gut und sie können auch lautstark quieken, wenn Mama Gina wieder in die Wurfkiste kommt. Jetzt verlässt sie die kleinen schon mal ein wenig öfter und freut sich, wenn sie ihr Rudel morgens begrüßen kann. Gina mag es aber noch nicht so sehr, wenn die anderen Mädels in die Wurfkiste wollen, dann reicht nur ein Blick von ihr und Jule, Jane und Fee wissen sofort Bescheid. Die Nächte sind entspannt und ruhig, was für mich natürlich sehr gut ist, trotzdem werde ich wach, wenn die kleinen an die Milchbar wollen, da muss ich dann sehen, dass auch alle ihren Platz abkriegen. Ich bin sehr verliebt in die süsse Bande und es ist wieder mal Glück pur, was ich erleben darf !

Und wir möchten uns bei der kleinen Jonna für Ihren lieben Brief bedanken, wir haben uns sehr gefreut und finden das so toll, wie sich die ganze Familie schon so auf ihren Familienzuwachs freut, danke liebe Jonna !

 04.04.2019 (5.Lebenstag)

Allen Zwergen samt Mama geht es sehr gut, trinken und schlafen ist im Moment, das was sie tun müssen, um groß zu werden. Die erste Nacht war unruhig und laut, denn die Zitze zu finden, für die kleinen Mäuse ist am Anfang nicht so leicht, aber jetzt weiß jeder, wo man gezielt suchen muß und die Nächte sind nun wieder ruhig und entspannt. Gina ist eine so tolle Mama, ich bin jedesmal sehr beeindruckt, wie die Erstlingshundemütter instinktiv das richtige tun und total fürsorglich sind, Gina und ich sind auch ein enges Team, dieses absolute Vertrauen uns gegenüber ist nicht immer so selbstverständlich, ich bin sehr dankbar, dass jede unserer Hündinnen es uns schenkt. Die Kleinen sind schon sehr mobil, sie robben schon ganz gut durch die Wurfkiste und Mama Gina hat ganz schön zu tun, bei 9 hungrigen Mäulern, sie hat meinen allergrößten Respekt, meine kleine Speedymaus !

Die Bilder sind vom 4.-5. Lebenstag

01.04.2019 (2.Lebenstag)

Wir sind unheimlich glücklich, dass unsere Gina Maus gestern Abend ohne Komplikationen und in etwas mehr als dreieinhalb Stunden 9 Welpen geboren hat, 3 Rüden und 6 Mädels, es geht allen gut und es wird fleißig getrunken. So stolz sind wir auf unsere Speedymaus, Gina ist sehr instinktsicher und eine überaus fürsorgliche Hundemama. Da mich im Moment eine starke Bronchitis plagt, werden nicht wie gewohnt aktuelle Bilder zu sehen sein, ich hoffe sehr, dass ich ganz schnell wieder gesund werde.

26.03.2019 (58.Trächtigkeitstag)

Heute morgen war Gina mit ihrem Futter etwas mäkelig, so langsam können sich die Zwerge  auf den Weg machen, das denkt sich Gina Maus bestimmt, sie hat auch eine dicke Kugel zu tragen, wir sind angefangen mit 65 cm Umfang, heute hat sie knapp 88 cm. Gina geht es gut und sie ist noch sehr entspannt, ich berichte wieder, wenn die kleinen J-chens geboren sind, wir hoffen, dass Gina ihre erste Geburt sehr gut übersteht und alle kleinen Gina-Valentino Welpen gesund und munter auf die Welt kommen.......

Und wir möchten uns, bei unseren zukünftigen Welpenfamilien für die lieben Mails und für´s ganz dolle Daumendrücken bedanken !

24.03.2019 (56.Trächtigkeitstag)

Gina Maus geht es sehr gut, was uns sehr freut, Hunger hat sie auch noch für ganz viele, auf den Spaziergängen hält sie noch gut mit, aber gemächlicher und wir haben unser Wohnzimmer jetzt mit PVC ausgelegt und die Wurfkiste ist auch wieder an ihrem gewohnten Platz, nun ist es bald soweit, Gina hat angefangen, ein wenig an einer geeigneten Wurfhöhle zu buddeln....

Gina´s Umfang (hinter dem letzten Rippenbogen gemessen) beträgt heute 86 cm !

22.03.2019 (54.Trächtigkeitstag)

Ich zähle jetzt die Tage....die Kleinen werden immer aktiver in Gina´s Bäuchlein, sie selbst ist  sehr anhänglich und lässt mich kaum aus den Augen. In den Kofferraum wird sie reingetragen, springen geht nun nicht mehr so gut, sonst war sie immer die erste im Auto, so schnell konnte man gar nicht gucken und schwupps war sie drin, fressen mag sie auch noch super gerne, Gina bekommt ihre Mahlzeiten in kleineren Portionen über den Tag verteilt und sie hat so Heißhunger auf Erdbeer oder Vanille Joghurt.....

Gina´s Umfang (hinter dem letzten Rippenbogen gemessen) beträgt heute 85 cm !

Gina eingekugelt

20.03.2019 (52.Trächtigkeitstag)

Gina geht es weiterhin sehr gut, es wird nun alles etwas beschwerlicher und die Welpen haben jetzt auch "angeklopft", es ist immer wieder ein berührendes Erlebnis. Bald stellen wir die Wurfkiste in das Wohnzimmer, dann kann Gina schon mal Probeliegen, obwohl, sie kennt die Kiste ja schon, ich kann es kaum noch abwarten, bis die Zwerge auf die Welt kommen.....

Gina´s Umfang (hinter dem letzten Rippenbogen gemessen) beträgt heute 84 cm !

 

16.03.2019 (48.Trächtigkeitstag)

Noch 2 Wochen......viel Neues gibt es nicht zu berichten, Gina geht es gut, kuscheln muss immer sein, sie wird auch immer anhänglicher, obwohl, Gina ist es sowieso und ich warte jetzt auf die ersten sanften Klopfzeichen von unseren kleinen swg´s.....

Gina´s Umfang (hinter dem letzten Rippenbogen gemessen) beträgt heute 81 cm !

13.03.2019 (45.Trächtigkeitstag)

Nur noch ca.17 Tage zum errechneten Geburtstermin unserer kleinen swg´s und das Bäuchlein wächst. Gina lässt es jetzt merklich ruhiger angehen, apportieren liebt sie immer noch heiß und innig und ganz wichtig kuscheln, kuscheln, kuscheln. Ihr Appetit ist nun auch mehr geworden, sie freut sich sehr über eine halbe Portion extra am Tag und auch mal über feine Happen, wie Thunfisch, Eierpudding oder eine leckere Bockwurst, auch unsere anderen Mädels finden das super, natürlich bekommen sie auch was davon ab.

Gina´s Umfang (hinter dem letzten Rippenbogen gemessen) beträgt heute 78 cm !

10.03.2019 (42.Trächtigkeitstag)

Und das Bäuchlein wächst......ich genieße es wieder so sehr, mit unserer werdenden Mama, man kann jetzt die einzelnen "Kugeln" ertasten, das Wachstum beginnt nun rasant, von unseren kleinen simply wonderful Golden und Gina geht es wunderbar, wir sind so sehr zufrieden und glücklich......

Gina´s Umfang (hinter dem letzten Rippenbogen gemessen) beträgt heute 75 cm !

07.03.2019 (39. Trächtigkeitstag)

Unserer werdenden Mama geht es so richtig gut, sie wird schon ein bißchen langsamer auf unseren Spaziergängen, aber apportieren geht immer noch schnell wie der Wind. Ich genieße es sehr, mit Gina zu kuscheln und ihr kleines Babybäuchlein zu streicheln.

Gina´s Umfang (hinter dem letzten Rippenbogen gemessen) beträgt heute 71 cm !

04.03.2019 (36.Trächtigkeitstag)

In 4 Wochen sollen unsere kleinen Zwerge schon geboren sein, Gina geht es super, sie hält sich jetzt deutlich zurück, bei den etwas groberen Spielen mit ihrem Rudel. Sie bekommt jetzt proteinhaltigeres Futter und ist gar nicht so verfressen, aber vielleicht kommt es noch, von Jane und Fee kenne ich das deutlich anders.

Gina´s Umfang (hinter dem letzten Rippenbogen gemessen) beträgt heute 69 cm !

01.03.2019 (33.Trächtigkeitstag)

Das ist so schön, mit unserer Kuscheltante, am liebsten möchte Gina nur noch gestreichelt und gekuschelt werden, ich kann auch schon ein ganz kleines Bäuchlein fühlen. Sie frißt auch wieder ganz normal, ohne mäkelig zu sein, apportieren liebt sie nach wie vor, also, alles gut bei uns !

Gina´s Umfang (hinter dem letzten Rippenbogen gemessen) beträgt heute 67 cm !

25.02.2019 (29. Trächtigkeitstag)

Ich bin immer noch überglücklich und freu mich unheimlich auf die ersten Zwerge, von unserer Gina Maus ! Ihr geht es wie immer sehr gut, draußen ist Gina noch unser kleiner Wirbelwind und im Haus ist sie meistens am dösen. Seit vorgestern ist sie doch schon futtermäkelig, man muss ihr es doch schon schmackhafter gestalten, aber das mache ich gerne für meine Kuscheltante.

Wir starten mit einem Umfang (hinter dem letzten Rippenbogen gemessen) von 65 cm !

23.02.2019

Gina hat es ja so spannend gemacht, sie ließ sich fast nichts anmerken und die letzten Tage waren voller Ungeduld bei uns. Der Ultraschall heute war aber eindeutig, unser Nesthäkchen erwartet ihre ersten Welpen, kaum war der Ultraschallkopf angelegt, haben wir auch schon die erste Frucht und dann die Herzchen schlagen gesehen. Glück pur und die emotionale Achterbahnfahrt, die letzten 2 Wochen hat endlich ein Ende. Ich habe diesmal bewusst, auf ein Progesterontest verzichtet, ich wollte mich wieder mehr auf meine Hündin und auf mein eigenes Gefühl verlassen, als auf einen Test, der mich dann losschickt und es hat so wunderbar geklappt. Nun hoffen wir, dass die weitere Trächtigkeit normal verläuft und wir am 30. März, unsere Gina-Valentino Welpen begrüßen dürfen, die Abgabe wäre dann 8 Wochen später, am 25. Mai. In den nächsten Tagen kommt dann auch das J - Wurftagebuch online !

17.02.2019

Nun sind es schon 3 Wochen her und Gina geht es weiterhin sehr gut, sie apportiert immer noch schnell und auf den Spaziergängen ist sie jetzt ein wenig langsamer vom Tempo her. Wir rätseln weiter.....Gina macht es ganz besonders spannend, wir würden uns so unheimlich freuen, auf die ersten Welpen von unserem "Nesthäkchen" !

Gina heute morgen

11.02.2019

Heute sind es gut 2 Wochen her und Gina geht es super, sie ist sehr aktiv auf unseren Spaziergängen und auch beim Apportieren ist sie nach wie vor sehr schnell. Veränderungen kann ich noch nicht feststellen, außer das Gina so kuschelbedürftig ist, aber das ist sie ja immer, es ist total spannend und ich muss noch viel Geduld aufbringen, bis zum Ultraschall.

Gina mit Jane beim Nickerchen

03.02.2019

Heute ist es genau eine Woche her, als wir bei Valentino waren. Gina hat ihre Läufigkeit beendet und ihr geht es sehr gut. Draußen ist sie noch wie immer, im Haus ist sie schon ein ganz wenig ruhiger geworden, sie döst ein bißchen mehr, finde ich.

Ein paar Bilder von heute !

27.01.2019

Heute Morgen haben wir uns mit Gina auf dem Weg zu Valentino gemacht. Kaum angekommen, fand Valentino Gina schon sehr interessant, aber unser Nesthäkchen hat es ihm nicht so leicht gemacht, denn Gina wollte "erobert" werden. Und dieses tat Valentino, er ist so ein charmanter und decksicherer Rüde, ich bin echt begeistert, ein toller Kerl, das fand Gina nach ein paar Minuten auch und ließ sich decken. Die Hängezeit hat sie total genossen, sie stand sehr ruhig, sehr entspannt und hat dabei "gegrunzt" und geschmatzt, sie hat es wirklich super gemacht, unsere kleine Speedy Maus. Wir sind guter Hoffnung, dass ca. am 30. März, kleine, süsse Gina-Valentino Welpen bei uns einziehen werden. In 4 Wochen geht es dann zum Ultraschall, wir hoffen so sehr......

Und ein ganz liebes Dankeschön an Claudia !

Valentino
Gina


Für den ersten Wurf von  Gina  haben wir uns für den jungen Rüden  Valentino   (Wild Guy Valentino of Calimero´s Castle) entschieden, er lebt in Coppenbrügge und wir danken Claudia sehr für die Zusage. Wir haben Valentino bereits kennengelernt und ich bin begeistert von seinem ausgeglichenen, sicheren und in sich ruhenden Wesen, er ist auch ein kleiner Clown, der uns schon zum Lachen gebracht hat. Valentino ist temperamentvoll, hat sehr gute Arbeitsanlagen, eine schöne Goldenfarbe und ist dazu noch ein hübscher Rüde mit toller Ausstrahlung. Ich denke, er passt hervorragend zu unserer Gina, die auch temperamenvoll ist und sehr gerne mit mir zusammen arbeitet. Auf diese Welpen freue ich mich auch riesig und hoffe, dass alles gut klappt !

Wir erhoffen uns, gesunde, sehr hübsche, leichtführige Welpen mit vorzüglichem Temperament und will to please, sehr guten Arbeitsanlagen, hohem Menschenbezug und schöner goldener Farbe, wir geben diese Welpen bevorzugt an aktive Familien ab, die Freude daran haben, die Hunde zu beschäftigen ! Im Vordergrund jeglicher Auslastungsform, sollte immer der gemeinsame Spaß stehen !

Wir möchten Gina im Januar 2019 decken lassen, im März würden die Welpen geboren werden und im Mai können sie dann in ihre neuen Familien ziehen.

Wenn Sie  ernsthaftes Interesse an einem Welpen von Gina und Valentino haben und bereit sind, die nächsten 10-14 Jahre , ihr Leben mit einem wundervollen Freund zu teilen, dann freue ich mich über Ihren rechtzeitigen Anruf (04305-9970470) oder eine e-mail (regina.glindemann@web.de).

Valentino (HD A2/A2, ED frei/GR_PRA 1, GR_PRA 2 und Ichthyose frei)